Lerne uns etwas besser kennen


Unsere Geschichte

Hey! Wir sind Christoph Dillenburger und Tibor Sprick aus Saarbrücken. Wir sind junge Männer, die etwas verändern wollen, damit unsere Erde noch ein Stück schöner wird.

 

Das erste mal getroffen haben wir uns im Jahre 2011, da wir beide American Football bei den Saarland Hurricanes spielen. Christoph hatte gerade begonnen Football zu spielen und unsere erste Begegnung war von Disharmonie geprägt. Kurz gesagt, wir konnten uns nicht leiden. Dass sich daraus eine Freundschaft entwickelt, war eher unwahrscheinlich. Trotzdem kam es, wie es kommen musste und wir wurden beste Freunde. Seitdem spielen wir Football und verbrachten die meiste Freizeit miteinander.

Wir sind beide sehr werteorientiert und seit dem ersten Tag stellen wir uns ein und die selbe Frage: Wie können wir einen wirklichen Unterschied auf dieser Erde machen? Da Startups ein wichtiges Thema in unserem Leben sind, hat uns die Reise an diesen Punkt gebracht. Wir wollen ein unabhängiges Unternehmen aufbauen, welches einen wirklich positiven Einfluss nimmt.

Über uns

Christoph Dillenburger, Tibor Sprick und Dr. Askwar Hilonga


Gründer BlueFuture Project Christoph Dillenburger
Christoph ist einer der Co-Founder von BlueFuture Project. Er bringt eine Menge an Know-How aus dem Versicherungs-, Finanz- und Immobiliensektor in die Initiative. Sein moralischer Kompass hat es ihm verboten, seine alte Berufung weiter auszuführen, da diese oft einen negativen Einfluss auf die Erde hatte.

 

Seitdem er das Potential vom sozialem Unternehmertum erkannt hat, sucht er nach einem Weg, dies in sein Leben zu integrieren. Mit dem BlueFuture Project kann er viele Menschen positiv beeinflussen.



Tibor ist einer der Co-Founder von BlueFuture Project. Durch seine Ausbildung in der internationalen BWL bringt er die Expertise in den Bereichen der Unternehmensstrategie und Struktur, sowie der Internationalisierung mit.

 

Schon früh wurde Tibor mit Problemen der Nachhaltigkeit konfrontiert und hat sich dadurch zu einem jungen Erwachsenen entwickelt, der etwas verändern möchte. Schon als Kind hat er sich das Ziel gesetzt, die Welt um "mindestens einen Prozent" zu verbessern - das BlueFuture Project ist der erste Schritt zu diesem Ziel.

 

 

Gründer BlueFuture Project Tibor Sprick


Partner BlueFuture Project Dr. Hilonga
Dr. Askwar Hilonga ist das letzte Puzzleteil in unserem Team. Dr. Hilonga ist ein ein preisgekrönter Chemieingenieur, Wissenschaftler und Dozent am Nelson Mandela Institut, aus Tansania. Dieser hat den innovativen Wasserfilter entwickelt und wird mit seinem Know-How über den Afrikanischen Kontinent und der Kultur einen großen Mehrwert liefern. Schon heute verfügt er über eine ausgebaute Infrastruktur, die uns helfen wird, viele Gemeinden zu versorgen. Mit ihm bilden wir ein Team, welches den gesetzten Zielen gewachsen ist.
"Mein Ziel ist es Millionär zu sein, jedoch nicht gemessen an Geld, sondern an der Anzahl an Menschen, die ich jeden Tag positiv beeinflusse." und " Was bringt mir mein Doktortitel, was bedeutet der ganze Ruhm, wenn ich damit keine Probleme löse?" sind nur zwei seiner Zitate, die sehr gut seine Einstellung wiederspiegeln.